PRHS-Logo Steiermark Peter Rosegger Home E-Mail   Österreich
 
Willkommen
Unsere Schule
Aktuell
Abgänger
Rückblick
Bilder
Gästebuch
Sponsoren
Links
 

Schulalltag
Schuljahr 2008/2009

Dir. Johann Reischl

Hauptschuldirektor Schulrat Johann Reischl im Ruhestand

Johann Reischl wurde am 8. Februar 1948 in Turnau geboren. Nach dem Besuch der Volks- und Hauptschule in Thörl maturierte er an der Bundeslehreranstalt in Graz und erhielt das Lehramtszeugnis für Volksschulen. Anschließend diente er beim Österreichischen Bundesheer in Wr. Neustadt und Graz.
Am 1. April 1968 trat Johan Reischl den Schuldienst in der Volksschule Wartberg an. Mit Beginn des Schuljahres 1972/73 wurde er an die Hauptschule Krieglach versetzt und entschloss sich, die Lehramtsprüfung für Hauptschulen in den Fächern Deutsch, Geschichte und Biologie abzulegen, die er mit ausgezeichnetem Erfolg bestand.
In den Folgejahren unterrichtete er zusätzlich an der HBLA-Krieglach und ließ sich an der Bundesanstalt für Leibeserziehung zum "Staatlich geprüften Lehrwart für Schilanglauf" ausbilden. Im Alter von 45 Jahren drückte Johann Reischl nochmals die Schulbank und erlangte die Lehramtszeugnis für Italienisch.

Im Bezirk war er als
  • Leiter der Arbeitsgemeinschaft für Deutsch an Hauptschulen
  • als Bezirksreferent des Österreichischen Buchklubs
  • und als Regionalreferent der Arbeitsgemeinschaft für Schilanglauf an Schulen sehr erfolgreich tätig.
Neben vielen schulischen Auszeichnungen auf Bezirks- und Landesebene war die Verleihung des Berufstitels "Schulrat" durch den Bundespräsidenten im April 2002 ein Highlight in seiner Karriere.

Von 1. September 2003 bis 31. August 2008 leitete er mit großem Engagement die Peter Rosegger-Hauptschule. Sein Bestreben war es, mit Kolleginnen und Kollegen, den SchülerInnen und den Eltern eine harmonische Schulpartnerschaft zu leben.

Wir danken Johann Reischl für die vielen Jahre seines Wirkens im Bereich der Erziehung und Unterricht und wünschen ihm für den neuen Lebensabschnitt viel Freude und Gesundheit.


zurück