Schulalltag - 2017/2018

Krieglacher Wasserquelle und Wasserkraftwerk

In der letzten Schulwoche durfte die 3a-Klasse im Rahmen des Wasserprojektes die Paglerquelle im Feistritzgraben und das Wasserkraftwerk Feistritz besichtigen. Dabei erfuhren die Schüler/innen viel Wissenswertes rund um die Krieglacher Trinkwasserversorgung und über das Wasser als Stromlieferant. Außerdem konnten die Kinder bei der Rechenreinigung zusehen und dabei teilweise selbst Hand anlegen. Beim abschließenden Quiz freuten sich die drei besten „Wasserexperten“ dann über kleine Preise. Ein herzliches Dankeschön für den interessanten Vormittag an Herrn Max Schwaiger, Gemeinde Krieglach und Herrn Gerald Ulm, für die Wasserkraftwerke Krieglach.

zurück