Schulalltag - 2018/2019

Rorate

Früh aufstehen hieß es für die Schüler und Schülerinnen der vierten Klasse am 13. Dezember. Bereits um sechs Uhr in der Früh besuchten traditionsgemäß die Firmkandidatinnen und Firmkandidaten die Rorate. Mit ihren Laternen, die sie in arbeitsintensiven Stunden im Werkunterricht hergestellt hatten, zogen sie in die dunkle Kirche ein und erlebten einen stimmungsvoll und besinnlich gestalteten Gottesdienst. Danach ließen sich die Schüler und Schülerinnen das gemeinsame Frühstück im Pfarrsaal schmecken. Ein sehr herzliches Dankeschön gilt allen Mitwirkenden, die wesentlich zum Gelingen dieses schönen Brauches beigetragen haben.

zurück