Schulveranstaltungen - 2018/2019

Projekttage in Tieschen

Am Montag, dem 27. Mai, starteten die Projekttage der ersten Klassen. Erster Stopp war die Grasslhöhle. In diesem unterirdischen Reich bewunderten die Kinder unzählige Tropfsteine und entdeckten sogar einige Höhlenspinnen. Das nächste Abenteuer wartete im Styrassic Park auf sie. Ausgestattet mit Regenschirmen und Regenjacken bestaunten die SchülerInnen nicht nur das größte T-Rex Skelett der Welt, sondern auch über 80 lebensgroße Saurier. Die Aufregung stieg, bevor die Buben und Mädchen in ihrem Quartier, dem Jugendgästehaus in Tieschen, ankamen. Am nächsten Tag besichtigten die Kinder die Riegersburg, ehe sie sich am Nachmittag bei den Rutschen in der Therme Loipersdorf richtig austoben konnten. Der Besuch in der Schokoladenfabrik Zotter war der letzte Höhepunkt der Projekttage, wo die Mädchen und Buben die Welt der Schokolade kennenlernten und unzählige Schokoladensorten verkosteten. Obwohl vom Regen auf Schritt und Tritt begleitet, werden diese drei Tage für unsere Erstklässler in schöner Erinnerung bleiben.

zurück